Positionen

  • Städtebau: 
    • Ein zentrales Anliegen ist für mich die Bekämpfung von Leerständen und die Sanierung unserer historisch wertvollen Bausubstanz. Ein proaktives Leerstandsmanagement fehlt bislang völlig. Darüberhinaus muss nach dem Vorbild der Stadt Freyung auch der Erwerb zentraler Liegenschaften durch die Stadt erfolgen. Nur so kann gewährleistet werden,  dass zentrale Liegenschaften sinnvoll saniert und künftig genutzt werden. Ein weiteres Debakel wie das sog. Karl-Loch muss vermieden werden.
    • Parks und Plätze, statt Parkplätze: Ein weiterer Parkplatz auf dem sog. Seehuber-Grundstück ist nicht nur überflüssig und auch in Widerspruch zum derzeit erstellten (kostenträchtigen) Verkehrskonzept, sondern auch vom Stadtrat abgelehnt worden. Einen Parkplatz durch die Hintertüre Bauausschuss unterstützen wir in keiner Form.
  • Gutachterkosten: In den Kernkompetenzbereichen eines Bürgermeisters/einer Bürgermeisterin müssen unnötige Gutachterkosten dringend vermieden werden. Ein Bürgermeister/eine Bürgermeisterin muss Entscheidungen auch selber treffen und verantworten. Soweit Gutachten von externen Fachstellen eingeholt werden, sind diese auch umzusetzen. Während der Gutachtenserstellung können nicht Maßnahmen ohne Rücksprache mit dem Gutachter angestoßen werden (Beispiel sog. Seehuber-Parkplatz)! Gutachten, die in Schubladen verschwinden, sind ein zu vermeidendes Unding! Es erschließt sich beispielsweise nicht, warum ein ca. 80.000 Euro teures Personalgutachten für eine Stadt Viechtach eingeholt wurde. Ein Rathauschef sollte seine Mitarbeiter kennen und auch den Mut haben, diese selbst zu beurteilen.
  • Stadtbad: Das Stadtbad bietet mit seinem Sportbecken für unsere Wassersportvereine einen idealen Trainingsort und für unsere Bürgerinnen und Bürger eine perfekte Möglichkeit sich gesund und fit zu halten. Das Stadtbad muss umfassend energetisch saniert werden, der Sprungturm als Attraktion für Jugend und Kinder erhalten bleiben und der schön angelegte Kinderbereich so saniert werden, dass er gefahrfrei und mit Spaß benutzt werden kann. Als Mutter von drei Kindern und Schwimmerin liegt mir der Erhalt dieser Attraktion besonders am Herzen!
  • sicherer Schulweg:
    • Die Park- und Verkehrssituation rund um Viechtachs Schulzentrum ist chaotisch und für Kinder nicht verkehrssicher. Als Elternteil ist man wirklich nur mit schlechtem Gewissen in der Lage seine Kinder mit dem Fahrrad in die Schule zu schicken. Durch konsequente Radwegeführung, Einführung eines Schülerlotsendienstes und Einführung einer sog. Schulstraße sollen unsere Kinder auf ihrem Weg zur Schule vor Gefahren bewahrt werden.
  • Energiewende vor Ort: Eine große Herausforderung der Zukunft ist die Energiewende. Diese kann nicht nur auf oberster politischer Ebene beschlossen werden, sondern muss kleinteilig vor Ort aktiv umgesetzt werden. Für uns ist es deshalb besonders wichtig, den Energieverbrauch zu senken und die Energieproduktion zu senken. Energiesparen beginnt bei einer umfassenden energetischen Sanierung der städtischen Liegenschaften und eines konsequenten energetischen Monitorings der städtischen Verwaltung und endet bei Energiesparsiedlungen und sparsamer Straßen- und Wegebeleuchtung unter Berücksichtigung aller berechtigten Sicherheitsinteressen. Energieproduktion bedeutet Photovoltaik auf öffentlichen Gebäuden und Förderung der Gründung einer Energiegenossenschaft nach dem Vorbild vieler anderer Städte, wie z.B. Freyung.
  • Kein Monsterausbau der B85: Die B85 ist die Hauptverkehrsader für Viechtach. Der geplante Monsterausbau ist aber absolut unverhältnismäßig vor dem Hintergrund der gewünschten Verkehrswende. Unfallstatistiken zeigen eindeutig, dass ein Kreisverkehr an der sog. REHAU-Kreuzung nicht erforderlich ist. Die bestehende Ampelanlage hat diesen Unfallschwerpunkt entschärft. Durch eine zusätzliche Rechtsabbiegerspur in Richtung Prackenbach kann der Verkehrsfluss noch verbessert werden. Flächenfraß durch mehrspurigen Ausbau und Kreisverkehre ist nicht zeitgemäß und eine Zerstörung unserer Heimat!

Hier geht es zu unserem kompletten Wahlprogramm: https://www.zukunft-viechtach.de/wahlprogramm/